Die Infor­ma­tik­mit­tel­schule – digital aus Tradition

Die IMS kombi­niert infor­ma­ti­sche und kauf­män­ni­sche Berufs­bil­dung mit breitem Allge­mein­wissen. Nach einer vier­jäh­rigen Ausbil­dung kann direkt ins Berufs­leben einge­stiegen oder an die Fach­hoch­schule gewech­selt werden.

Für leistungs­be­reite und an Infor­matik inter­es­sierte Schü­le­rinnen und Schüler

Die IMS richtet sich an Studie­rende, die nach der obli­ga­to­ri­schen Schul­zeit nicht nur mehr wissen, sondern auch konkret ins beruf­liche Handeln kommen wollen. Wir vermit­teln ihnen die dafür notwen­dige, vertiefte Allge­mein­bil­dung und infor­ma­ti­sche sowie kauf­män­ni­sche Kompe­tenzen.
Der Infor­ma­tik­un­ter­richt findet an drei bis vier Tagen pro Woche an der Berufs­schule in Baden statt.

Vier Jahre Ausbil­dung – zwei Diplome 

Nach drei Jahren allge­mein­bil­dendem sowie kauf­män­ni­schem Unter­richt an der Alten Kanti in Aarau und vertie­fendem Infor­ma­tik­un­ter­richt an der BBB IT-School in Baden absol­vieren die Studie­renden ein einjäh­riges Lang­zeit­prak­tikum in einem selbst­ge­wählten Betrieb, welches sie mit einer indi­vi­du­ellen prak­ti­schen Arbeit (IPA) beenden. Inter­na­tional aner­kannte Zerti­fi­kate für vertiefte Fremd­spra­chen­kennt­nisse ergänzen die Ausbil­dung. Die Absol­ven­tinnen und Absol­venten verlassen die IMS als Infor­ma­ti­kerin oder Infor­ma­tiker EFZ Schwer­punkt Applikations­entwicklung mit Berufs­ma­tura. Damit sind sie für ein anschlies­sendes Studium oder den Berufs­ein­stieg gerüstet. 

Appli­ka­ti­ons­ent­wick­lung: vom Wunsch bis zur Wartung 

Ob Verkehrs­leit­sy­steme, Maschi­nen­steue­rungen, Billett­au­to­maten, Navi­ga­ti­ons­sy­steme, Webshops oder das Abwickeln von Geschäfts­pro­zessen wie Lohn­buch­hal­tung oder Mate­ri­al­be­wirt­schaf­tung: Die Studie­renden werden schritt­weise an die eigen­stän­dige Entwick­lung von Soft­ware heran­ge­führt. Hier finden Sie die ICT-Ausbil­dungen im Kanton Aargau im Über­blick.

Schüler/​innen aus dem Kanton Solothurn

Infor­ma­tionen betref­fend Studie­rende aus dem Kanton Solothurn

Gesetz­liche Grundlagen

Eidge­nös­si­scher Rahmen­lehr­plan für die Berufs­ma­tu­rität
Bildungs­plan Infor­ma­ti­kerin / Infor­ma­tiker (EFZ) Appli­ka­ti­ons­ent­wick­lung
Eidge­nös­si­sche Berufs­ma­tu­ri­täts­ver­ord­nung (BMV)
Kanto­nale Verord­nung über die Informatikmittelschule

Kontakt & Beratung

Cyrill Engeli
Prorektor, Wirtschaft
E-Mail: cyrill.engeli@ag.ch